Kunststoff / Produktentwicklung / Produktion

News

15. Dezember 2015

Einfluss mechanischer Belastungen auf Strömungsvorgänge simulieren

Neu: Gekoppelte CFD-Struktursimulation Gekopellte CFD-Struktursimulation (Foto: Impetus Plastics Engineering)

Neu: Gekoppelte CFD-Struktursimulation

Der IMPETUS Plastics steht mit der gekoppelten CFD-Struktursimulation eine weitere, neue Berechnungsoption zur Verfügung.

Hierfür haben wir ein neues Fluid-Struktur-Kopplungsprogramm (FSI)  programmiert und am Beispiel eines Druckausgleichsventils verifiziert.

Im Rahmen einer Masterarbeit wurde hierfür ein Druckausgleichsventil, welches die Drücke zweier Strömungskanäle auf einen Wert angleicht, in der Simulation untersucht und in der Praxis vermessen. Das Funktionsprinzip basiert auf der Rückkopplung einer mechanischen Deformation und der Drosselung des Wasserdrucks.

Es kann gezeigt werden, dass die hier entwickelte Fluid-Struktur-Kopplung in der Lage ist, neue Konzepte von Druckausgleichsventilen hinsichtlich deren Funktion zu bewerten und Optimierungen zu überprüfen.


zurück alle Nachrichten anzeigen

Aachen +49 241 93831-0

Bad Aibling +49 8061 348999-0


Wir freuen uns auf Ihren Anruf!


de_DE